Der Warenkorb ist leer.

Foligain Haarwuchstabletten


Tabletten gegen Haarausfall

    • Art. Nr.: 50410
ab 24,95 € *
  Sofort lieferbar.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Marke: Foligain
Inhalt: 60 Tabletten (1 Monat) / 120 Tabletten (2 Monate)
Empfohlene Tagesdosis: 2 Tabletten mit reichlich Wasser

Mit einem fortschrittlichen bioaktiven Nährstoffkomplex formuliert, wurde die Folgian Haarergänzung speziell für Männer und Frauen mit dünner werdendem Haar entwickelt. Mit einer ganzen Reihe von natürlichen Inhaltsstoffen, die speziell für ihre Vorteile für das Haar ausgewählt wurden, einschließlich Zink und Biotin, die dafür bekannt sind, dass sie zur Haarpflege beitragen, ist es die ideale Ergänzung für Männer und Frauen gleichermaßen.

  • Für dünner werdendes Haar für Männer und Frauen
  • Fortschrittlicher bioaktiver Nährstoffkomplex
  • Biotin und Zink für die Pflege von normalem Haar
  • Mit Ginkgo Biloba, Serenoa Repens & Ginseng
  • Komplimente verwendet mit Foligain topischer Reichweite
  • Vegan und vegetarisch

Diese Premium Haar Ergänzung wurde nicht nur geschaffen, um einige der besten natürlichen Inhaltsstoffe für das Haar weltweit zu enthalten, sondern auch eine schnelle und einfache Möglichkeit, sie in Ihren Tag hinzuzufügen. Mit diesem Ergänzungsmittel brauchen Sie nur 2 leicht zu schluckende Tabletten am Tag.

Gebrauchsanleitung

Nehmen Sie 2 Tabletten pro Tag mit reichlich Wasser ein. Es liegt ganz bei Ihnen, wann Sie die Tabletten einnehmen, aber wir empfehlen Ihnen, jeden Tag etwa zur gleichen Zeit die gleiche Menge einzunehmen. Wenn Sie die Haarwuchstabletten mit den Anti-Grau Kapseln von Foligain kombinieren, erhalten Sie eine zu hohe Dosis Vitamin B6. Die Foligain Haarwuchstabletten enthalten bereits die maximal empfohlene Menge B6, ein Überschuss dieses Vitamins kann schädliche Auswirkungen haben. Da die Foligain Anti-Grau Kapseln mehrere haarwachstumsfördernde Inhaltsstoffe und DHT-Hemmer enthält, können Sie auch zu den Foligain Anti-Grau Kapseln greifen und dieses je nach Schweregrad Ihres Haarausfalls mit der haarwachstumsfördernden Lotion von Foligain kombinieren.

Hinweis

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis. Schwangere oder stillende Mütter, Kinder unter 18 Jahren und Personen mit vorliegenden Erkrankungen sollten vor der Anwendung dieses oder eines anderen Nahrungsergänzungsmittels einen Arzt konsultieren. Wie bei jedem neuen Präparat empfehlen wir vor der ersten Anwendung die vollständige Liste der Inhaltsstoffe zu lesen, um mögliche Allergene zu erkennen. Außer Reichweite von Kindern halten. Kühl und trocken lagern. Dieses Produkt wird in einer Fabrik hergestellt und verpackt, die möglicherweise auch Milch, Soja, Weizen, Eier, Erdnüsse, Baumnüsse, Fisch und Krustentiere verarbeitet.

Was dieses fortschrittliche Nahrungsergänzungsmittel so einzigartig macht, sind seine erstaunlichen Inhaltsstoffe aus der ganzen Welt, um sicherzustellen, dass nur das Beste verwendet wird. Jede Zutat wurde sorgfältig untersucht, bevor sie in diese einzigartige Formel aufgenommen wird und dann optimal gemessen wird, um sicherzustellen, dass Sie genau das bekommen, was Sie in jeder einzelnen Kapsel benötigen.

Biotin
Ein anderer Name für Vitamin B7, Biotin ist Teil der wasserlöslichen Vitamin B-Familie und findet sich in Lebensmitteln wie Eiern, Blumenkohl und Pilzen. Es hat viele Vorteile für den Körper und das Haar, da es bekanntlich zur Erhaltung von normalem Haar und zu normalem Energiestoffwechsel beiträgt.

Zink
Ein erstaunliches Mineral: Zink ist in kleinen Mengen in Lebensmitteln wie Kürbiskernen, dunkler Schokolade und Knoblauch gefunden worden und ist für seine vielen Vorteile für den Körper bekannt. Insbesondere für das Haar kann es sehr nützlich sein, da es bekanntlich zur Aufrechterhaltung von normalem Haar und normalem Makronährstoff-Stoffwechsel beiträgt.

Kupfer
Natürlich in Lebensmitteln wie Rinderleber, Sonnenblumenkernen und Cashewnüssen gefunden, ist Kupfer auch sehr vorteilhaft für den Körper und speziell für die Haare. Denn Kupfer trägt sowohl zur normalen Haarpigmentierung als auch zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress und zur normalen Funktion des Immunsystems bei.

Sägepalme
Auch bekannt unter seinem lateinischen Namen Serenoa Repens, ist es in subtropischen Gebieten des Südostens der Vereinigten Staaten gefunden worden. Als eine bekannte Zutat, die speziell für dünner werdendes Haar bei Männern nützlich ist, ist Sägepalme in Naturprodukten weit verbreitet. Es soll Beta-Sitosterole enthalten und wurde durch Forschung mit gesundem Haar bei Männern in Verbindung gebracht.

Amerikanischer Ginseng
Panax Quinquefolius gehört zu den Ginseng-Arten. Aufgrund seiner großen Anzahl von Vorteilen gilt es auch als ein funktionelles Nahrungsmittel unter jenen mit dünner werdendem und geschwächtem Haar. Die Ginseng-Art, zusammen mit ihren Hauptbestandteilen Ginsenosides, wurde mit gesünderen und stärkeren Haaren in Verbindung gebracht.

Taurin
Der Hauptbestandteil unserer Haare ist ein Protein namens Keratin und es verleiht den Haarsträhnen ihre natürliche Stärke. Taurin, die am häufigsten vorkommende Aminosulfonsäure des Körpers, ist die organische Verbindung, die die Proteine des Körpers zusammensetzt. Zusätzlich wurde seine schützende Rolle auf dem Haar, insbesondere gegen Stressmittel, durch wissenschaftliche Forschung bewertet.

Komplette Liste
Aktive Inhaltsstoffe: Niacin (als Niacinamid), Vitamin B6 (Pyridoxin HCl), Folat (Folsäure), Biotin, Pantothensäure (D-Calcium Pantothenat), Jod (aus Kelp), Zink (aus Zinkgluconat), Kupfer (aus Kupfergluconat), Saw Palmetto (Serenoa Serrulata) Extrakt (Berry), Nessel (Urtica Dioica) Extrakt (Wurzel), Ginkgo (Ginkgo Biloba) Extrakt (Blatt), Beta-Sitosterol (aus Pflanzensterolen), Ingwer (Zingiber Officinale) Extrakt (Rhizom), L-Taurin USP, amerikanischer Ginseng (Panax Quinquefolius) Extrakt (Wurzel).
Andere Inhaltsstoffe: Dicalciumphosphat, Cellulosefaser, Croscarmellose-Natrium, Pflanzenstearinsäure, Hydroxypropylcellulose, pflanzliches Magnesiumstearat, Akaziengummi, Siliciumdioxid, wässrige klare Beschichtung.

Foligain stoppt Haarausfall und stärkt Haarwachstum

Siebzig bis achtzig Prozent aller Männer und vierzig Prozent der Frauen leiden hierzulande unter genetisch bedingtem Haarausfall. Dabei bilden sich nach dem Zurückweichen des Haares Geheimratsecken, welche schnell über beide Ohren reichen und später auch den Scheitel in Mitleidenschaft ziehen. Für Abhilfe kann Foligain sorgen, dass sich auf die Bekämpfung von Haarausfall spezialisiert hat und in diesem Bereich auf herausragende Forschungsergebnisse verweisen kann. Entgegen der Meinung weiter Teile der Bevölkerung sind längst nicht nur alte Menschen von Haarausfall betroffen. So haben auch zahlreiche junge Frauen und Männer mit lichten Stellen am Kopf zu kämpfen und wünschen sich ihr volles und dichtes Haar zurück. Nicht immer sind dabei die Hormone für den Haarausfall verantwortlich. Auch erbliche Veranlagungen, eine schlechte Ernährung sowie Stress können der Auslöser dafür sein.

Jahrelange Erfahrung in der Prävention von Haarausfall

Foligain hat sich der Bekämpfung von Haarausfall verschrieben. Die Produkte basieren hierbei auf jahrelange Entwicklung und Forschung im Bereich der natürlichen Förderung und Unterstützung des Haarwuchses. Konzipiert wurden die Foligain Produkte speziell auf die geschlechtsspezifischen Bedürfnisse von Frauen und Männern, die hierdurch dem Haarverlust vorbeugen und dem Haar zum Nachwachsen verhelfen sollen. Ein Team zur Qualitätssicherung stellt durch regelmäßige Kontrollen sicher, dass die verwendeten Rohstoffe den hohen Ansprüchen genügen und die Produkte ihre volle Wirkung entfalten können.

Kann Foligain den Haarausfall wirklich stoppen?

Laut Hersteller vermag Foligain in ungefähr 70 bis 80 Prozent der Behandlungen mit einer signifikanten Reduzierung der kahlen Stellen einhergehen. Bei ca. 30 Prozent der Anwender soll sich längerfristig sogar neuer Haarwuchs an den behandelten Stellen einstellen. Dunkelhaarige Männer im Alter von unter 50 Jahren, bei denen der Haarausfall vor weniger als 10 Jahren begonnen hat, erzielen die besten Ergebnisse. Klinische Studien haben gezeigt, dass das Haar bei 85 Prozent der Männer bei zweimaliger Anwendung am Tag nachgewachsen ist. Im Rahmen einer Umfrage gaben 80 Prozent der insgesamt 7.000 Teilnehmer an, dass der Inhaltsstoff Minoxidil den Haarwuchs stimuliert hat. Frauen mit diffuser Kopfhaarverdünnung im Bereich des Scheitels, sollen gemäß Hersteller dank Foligain stabilisierende Resultate erzielen können, da Minoxidil hier besonders effektiv das Fortschreiten der Glatzenbildung vorbeugen soll. Eines sollte jedoch klar sein: Ein komplettes Nachwachsen der Kopfhaare sowie eine vollständige Reduzierung des Haarausfalls kann lediglich bei sehr wenigen Anwendern erzielt werden. Es bestehen ferner keine klinischen Tests darüber, welche Wirksamkeit Minoxidil im Falle einer Glatzenbildung – demnach bei den sogenannten Geheimratsecken – ausübt.

Welche Wirkung ist dem Minoxidil zuzuschreiben?

Erblich bedingter Haarausfall geht in den meisten Fällen mit einer hohen Empfindlichkeit gegenüber dem Steroidhormon DHT einher. Sammelt sich dieser Bestandteil männlicher Sexualhormone um das Haarfollikel an, können die für den Nährstofftransport zuständigen Kaliumkanäle verstopfen. Ist dies der Fall, kommt es zu einem Kaliummangel, wodurch das Haar ausfällt. Genau an dieser Stelle greift das in Foligain enthaltene Minoxidil ein. Dieses befreit die verstopften Kanäle und stellt auf diese Weise sicher, dass die Haare mit Nährstoffen versorgt werden. Die Folge einer Behandlung mit Foligain ist ferner gesünderes und voluminöseres Haar. Hierzulande ist Minoxidil bereits seit vielen Jahren erhältlich und wird überdies auch von Dermatologen empfohlen. Schließlich wurden sämtliche Foligain Produkte ausgiebig auf Ihre Verträglichkeit getestet.

Foligain stellt Nährstoffversorgung sicher

Foligain setzt ausschließlich auf Ingredienzien, welche nachweislich schonend auf die Kopfhaut einwirken und rein natürlich auf die Prozesse im Körper abgestimmt sind. Zum Einsatz kommen pflanzliche Nährstoffe und Extrakte, welche die Giftstoffe aus dem Organismus leiten und die Durchblutung anregen. Gerade auch dann, wenn dem Körper die benötigten Nährstoffe fehlen, vermag Foligain die Haare mit natürlichen Mineralien sowie Kräutern zu versorgen. Das Bindegewebe wird gestärkt, wodurch beschädigtes Haar repariert und in seinem Wachstum gefördert wird. Der wohl wichtigste Bestandteil der Produkte hört auf den Namen Minoxidil. Bereits in den 50er Jahren fand ein US-Forschungsteam im Rahmen von Krebsforschungen zufällig heraus, dass dieser Stoff in der Lage ist, die Blutgefäße zu erweitern. Nach zahlreichen Tests konnten bei Probanden Veränderungen an den Haaren des gesamten Körpers festgestellt werden. Eindeutige Verbesserungen wurden vor allem bei Testpersonen mit Alopezie konstatiert.

Wann sind erste Ergebnisse ersichtlich?

Weil die Ursachen für Haarausfall auf vielen unterschiedlichen Faktoren beruhen können, fällt die Wirkung von Foligain von Person zu Person unterschiedlich aus. Mit sichtbaren Ergebnissen können die meisten Anwender allerdings bereits nach sechs bis acht Wochen rechnen. Erste langfristige Resultate lassen sich hingegen nach zwei bis sechs Monate erzielen. Dies setzt allerdings voraus, dass Sie Foligain zweimal am Tag anwenden.

Wie ist Foligain anzuwenden?

Regelmäßige Nutzer von Foligain sollen von einer einfachen Anwendung profitieren können. Die Produkte lassen sich entweder als Schaum oder Lösung direkt auf die Kopfhaut auftragen und stellen sicher, dass das Minoxidil und die weiteren wertvollen Stoffe schnell einziehen und ihre Wirkung sofort ausstrahlen können. Darüber hinaus beinhaltet Foligain Propylen Glycol, das die Aufnahme des Minoxidils beschleunigt. Durch die spezielle Zusammensetzung soll Foligain dabei die Wirkung zahlreicher konkurrierender Produkte übertreffen. Foligain wirkt Schritt für Schritt, sodass das Haar mit jedem Tag an Dichte und Fülle gewinnt. Entgegen einer Haartransplantation sind die Ergebnisse zwar nicht sofort ersichtlich, allerdings fällt die Behandlung mit Foligain deutlich schonender und kostengünstiger aus.

Was ist zu beachten?

Nicht geeignet ist Foligain angesichts des Minoxidils für Menschen mit Migräne, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie hohem Blutdruck. Stellen Sie ferner sicher, dass Sie gegen die Bestandteile von Foligain nicht allergisch sind und vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen. Um etwaige Allergien auszuschließen, können Sie Foligain zunächst gerne an einer unauffälligen, kleinen Stelle testen. Ein Jucken der Kopfhaut sowie Kopfschmerzen sind im Rahmen einer Behandlung mit Foligain nicht ausgeschlossen. Um diesen möglichen Nebenwirkungen vorzubeugen, weisen Foligain Produkte für Männer eine Minoxidil-Konzentration von 5 Prozent, für Frauen sogar nur 2 Prozent auf. Da die tägliche Anwendung von Lotionen für Menschen eine Belastung darstellen kann, wurden die Foligain-Produkte mit einigen Nahrungsergänzungsmitteln versehen. Die Foligain-Kapseln bestehen aus natürlichen Zutaten und wirken ebenso effektiv gegen Haarausfall.

nach oben