Der Warenkorb ist leer.

Toppik Spray-Applicator-Set


Spray-Applicator mit Haarfasern:Kombinieren und sparen!

    • Art. Nr.: 50070
Statt 47,80 €
(unser regulärer Preis)
16,5% günstiger
39,90 € *
  Sofort lieferbar.

Farbauswahl

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Optimieren Sie die Wirkung von Toppik!

Mit dem Toppik Spray-Applicator verbessern Sie die Wirkung der Toppik Haarfasern noch einmal sichtbar. Sprühen Sie die Toppik-Fasern auf Ihr Haar, anstatt Sie zu schütten! Die Fasern verteilen sich auf diese Weise besser - Ihr Haar sieht noch natürlicher aus. Dank der präzisen Anwendung benötigen Sie zudem deutlich weniger Fasern. Kombinieren Sie den Spray-Applicator mit den Toppik-Haarfaser-Dosen und sparen Sie bares Geld.

Inhalt:

1 x Toppik (12g Dose)
1 x Toppik-Spray Applicator

Sie sparen 17% gegenüber dem Einzelkauf!

Daneben besticht TOPPIK durch seine höchst einfache und sichere Anwendungsweise: Einmal aufgetragen und fixiert, trotzen die TOPPIK-Haarfasern Wind und Wetter, während sie sich ganz einfach mit Shampoo wieder auswaschen lassen. Probieren Sie TOPPIK einfach aus und überzeugen Sie sich selbst davon, wie einfach und schnell die Anwendung und vor allem, wie erstaunlich das Ergebnis ist! Volles und schönes Haar lässt Sie nicht nur strahlender und besser aussehen, sondern verleiht Ihnen auch neues Selbstvertrauen und lässt Sie somit viel sicherer durchs Leben gehen.

Das original Schütthaar von Toppik ist in insgesamt acht unterschiedlichen, absolut natürlich wirkenden Haarfarben erhältlich. Sie haben die Wahl zwischen den Haartönen schwarz, rotbraun, dunkelbraun, mittelbraun, hellbraun, blond, mittelblond, grau und weiß.

Testen Sie das neue Toppik - nur für kurze Zeit erhalten Sie mehr Toppik-Fasern zum gleichen Preis!

Die Toppik-Farbtöne: blond, mittelblond, hellbraun, mittelbraun, dunkelbraun, schwarz, weiss, grau, rotbraun/kastanie

Wie funktioniert das Haaraufbau-System Toppik?

Das Schütthaar von TOPPIK besteht aus mikroskopisch kleinen Mikrofasern, die genau wie das Haar aus dem organischen Protein Keratin bestehen. Bei der Anwendung verbinden sich die Microhairs bedingt durch ihre elektrostatische Aufladung fest mit Ihrem Eigenhaar. Dabei verschmelzen die Mikrofasern so perfekt mit Ihren Haaren, dass selbst ein geübtes Auge, die mit Toppik kaschierten Stellen nicht entdecken wird.

Wie wird Toppik angewendet?

Die Verwendung des Schütthaares von Toppik ist denkbar einfach: Die Haarfasern werden einfach direkt aus der Dose auf die betroffenen, ausgedünnten Haarpartien aufgebracht, wo sie sich durch ihre elektrostatische Aufladung direkt mit dem Kopfhaar verbinden. Für eine noch gleichmäßigere Verteilung kann der spezielle Toppik Spray-Applicator verwendet werden. Anschließend sollten die aufgebrachten Haarfasern mit dem eigens zu diesem Zweck konzipierten Haircare-Fixier-Spray mit dem Eigenhaar fixiert werden. Das Spray sorgt für einen starken und elastischen Halt der Toppik-Fasern und dafür, dass weder Witterungseinflüsse wie Regen und Wind, noch Schweiß Ihrer neuen Frisur etwas anhaben können.

Sieht mein Haar nach der Verwendung von Toppik auch wirklich natürlich aus?

Die Toppik Haarfasern lassen kaschierte Haarpartien absolut natürlich erscheinen. Die einzelnen Haarfasern verschmelzen so perfekt mit Ihrem eigenen Haar, dass selbst ein geübtes Auge nicht entdecken wird, dass Sie Ihr Haar mit Toppik verdichtet haben. Sollten Sie dennoch mit dem Resultat nicht zu 100% zufrieden sein, können Sie das Produkt innerhalb von 30 Tagen an uns zurücksenden. Wir stornieren daraufhin umgehend Ihre Rechnung.

Kann TOPPIK regelmäßig angewendet werden?

Selbstverständlich. Toppik kann in regelmäßigen Abständen und ganz nach Bedarf angewendet werden. Durch seine hervorragende Hautverträglichkeit, die kürzlich in klinischen Tests bestätigt wurde, kann das Schütthaar völlig bedenkenlos eingesetzt werden. Vor diesem Hintergrund wird Toppik auch von vielen Ärzten und Dermatologen - gerade nach Operationen im Bereich des Kopfes - als Haaraufbau-System und zur Kaschierung von Narben und Wundschorf empfohlen. Toppik kann auch ohne Bedenken nach Haartransplantationen angewendet werden. Es lässt die transplantierten Partien fülliger erscheinen und ist bestens geeignet, postoperativen Haarausfall wirkungsvoll zu kaschieren.

Wie wähle ich am besten die passende Haarfarbe für mich aus?

Um die passende Farbe der Toppik-Haarfasern zu bestimmen, schauen Sie sich am besten zunächst ganz genau ihre eigene Haarfarbe, besonders im Bereich des Haaransatzes an. Das Schütthaar von Toppik ist insgesamt in acht verschiedenen, völlig natürlich wirkenden Haarfarben erhältlich. Um die am besten passende Haarfarbe auszuwählen, können Sie sich an der Farbtabelle orientieren. Um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen, können Sie auch mehrere Farbtöne miteinander kombinieren. Wenn Sie beispielsweise einen „Pfeffer-und-Salz-“ oder einen Highlight-Effekt erzielen möchten, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von zwei unterschiedlichen Farbtönen. Tragen Sie dazu einfach die Toppik Haarfasern in der passendenen Haarfarbe auf die betroffenen Haarpartien auf und setzen Sie anschließend bewusst einen Kontrast, indem Sie einen helleren Farbton im Bereich der Haarspitzen zum Einsatz bringen. Wenn Sie bei Ihrer ersten Bestellung Toppik versehentlich in einer nicht optimal passenden Farbe bestellt haben, ist dies kein Problem. Senden Sie uns einfach die angebrochene Dose zurück und wir schicken Ihnen anschließend – selbstverständlich ohne zusätzliche Kosten - eine neue Dose Toppik in der passenden Haarfarbe zu.

Handelt es sich bei Toppik um ein Mittel, mit dem Haarausfall gestoppt bzw. auch eine vollständige Glatze kaschiert werden kann?

Nein. Mit den Toppik Haarfasern kann Haarausfall weder gestoppt, noch neues Haarwachstum angeregt werden. Bei Toppik handelt es sich um ein rein kosmetisches Präparat, mit dem schütteres Haar und lichte Haarpartien kaschiert werden können und so deutlich voluminöser und fülliger erscheinen. Die Anwendung des Schütthaares von Toppik funktioniert somit nur wenn an den betreffenden Stellen des Kopfes noch Resthaar vorhanden ist, mit dem sich die Haarfasern verbinden können. Ist die Stelle dagegen völlig kahl, ist die Anwendung von Toppik nicht möglich.

Kann TOPPIK auch beim Sport getragen werden?

Das Schütthaar von Toppik kann selbstverständlich auch beim Sport angewendet werden. Dabei ist es völlig nebensächlich welche Sportart Sie aktiv betreiben. Selbst wenn Sie ins Schwitzen kommen, lösen sich die Toppik-Fasern nicht ab und Sie brauchen sich auch nicht vor einem leichten Regenschauer in Acht zu nehmen. Zur Sicherheit empfiehlt es sich, dass Sie vor dem Sport noch einmal das Schütthaar mit Hilfe eines Sprays fixieren.

Kann Toppik auch mit Haarwuchsmitteln (z.B. Minoxidil) kombiniert werden?

Die Haarfasern von Toppik können problemlos auch mit Haarwuchsmitteln wie etwa Minoxidil kombiniert werden. Tragen Sie dazu vor der Verwendung von Toppik zunächst Minoxidil oder ein vergleichbares Präparat auf die betroffenen Partien der Kopfhaut auf und lassen Sie es anschließend einwirken. Nach dem Einwirken können Sie die Toppik Haarfasern auftragen.

Kann ich Toppik zusammen mit Gel oder anderen Styling-Produkten verwenden?

Das beste und natürlichste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie Toppik ohne ein Styling-Produkt verwenden. Wenn Sie jedoch nicht auf Gel oder ein vergleichbares Produkt verzichten wollen, sollten sie dieses vor dem Aufbringen der Toppik-Fasern verwenden. Bitte beachten Sie auch, dass insbesondere Wet-Look-Gels oder auch Haarwachs dazu führen können, dass einzelne Haarfasern miteinander verklumpen.

Wie kann TOPPIK wieder aus dem Haar entfernt werden?

Die Toppik-Haarfasern können ganz einfach bei einer Haarwäsche mit Shampoo wieder ausgewaschen werden. Besonders gute Resultate erzielen Sie in diesem Zusammenhang mit unserem hochwertigen Haircare-Shampoo, das zudem durch seine hohe Protein-Konzentration noch Ihr Haar kräftigt und mit wertvollen Nährstoffen versorgt.

Hinterlässt Toppik Flecken oder färbt es auf die Kleidung oder auf die Bettwäsche ab?

Nein. Das Schütthaar von Toppik hinterlässt weder Flecken auf der Kleidungsstücken, noch auf Polstermöbeln, Teppichen oder der Bettwäsche. Sollten nach der Anwendung noch einige, nicht fixierte Haarfasern auf den Boden bzw. auf Ihre Kleidung fallen, können Sie diese ganz einfach wegwischen bzw. mit einem Staubsauger ganz einfach wieder entfernen.

nach oben